AKTUELLES & TERMINE
  • Jetzt anmelden! Bundesfachtagung Globales Lernen – Potenziale & Perspektiven 2018
  • BNE Sommerakademie des FORUM Umweltbildung

    Klimafrieden - Friedensklima

    Die BNE Sommerakademie ist eine österreichweite Fortbildung für PädagogInn ...
  • Aufgepasst! Neuer Lehrgang "(Hochschul-)Didaktik GCED"
    Neuer Lehrgang "(Hochschul-)Didaktik Global Citizenship Education. Politische Bildung für die Weltgesellschaft& ...

KommEnt

KommEnt engagiert sich für die Stärkung und Weiterentwicklung von Globalem Lernen in Österreich sowie für Qualitätsentwicklung und Evaluation entwicklungspolitischer Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Ziel ist es, Reflexionsräume für eine gemeinsame, forschende Auseinandersetzung mit globalen Fragen und alternativen Entwicklungswegen zu schaffen. KommEnt fungiert als Kontaktstelle für Globales Lernen und übernimmt koordinierende Aufgaben für die Strategiegruppe Globales Lernen.
www.komment.at

Im Projekt "Praxis Globales Lernen/ Weltliteratur im Unterricht" kooperiert KommEnt eng mit dem Kompetenzzentrum für Deutschdidaktik der Universität Klagenfurt. Dr. Werner Wintersteiner und Dr. Hajnalka Nagy engagieren sich für eine "transkulturelle Literaturdidaktik", die sich als literarische Bildung für die Weltgesellschaft versteht
www.uni-klu.ac.at/deutschdidaktik

Im Projekt "Praxis Globales Lernen/ Globalgeschichte" kooperiert KommEnt eng mit dem Paulo Freire Zentrum. Im Mittelpunkt der Arbeit des Freire Zentrums steht dialogisch-freireanische Bildung als eine Form transdisziplinärer Bildungsarbeit. Es stellt eine Brücke zwischen entwicklungspolitischer Szene und anderen Sektoren der österreichischen Gesellschaft dar und setzt innovative Impulse für die entwicklungspolitische Inlandsarbeit in Österreich
www.pfz.at

Projektverantwortliche: Dr.in Heidi Grobbauer